Am 01.02.2019 wurden die “Wilden Hummeln” im Hamburger Rathaus bei einem Senatsempfang mit einem Preis der Alexander-Otto-Sportstiftung bedacht. Die jährlich vergebenen Anerkennungen sind insgesamt mit 30.000€ dotiert. Wir wurden dabei für unser Angebot “Skaten für Sehbehinderte” in einem sehr würdigen Rahmen ausgezeichnet. Es ist bislang die höchste Auszeichnung, die wir für unser Inklusionsangebot bekommen haben.

Der Werner-Otto-Preis würdigt die Sportangebote im Behindertensport und wird vor Vertertern der Industrie und Wirtschaft durch die Alexander-Otto-Stiftung und den Hamburger Sportsenator verliehen.

Es motiviert uns, den Bereich “Skaten für Sehbehinderte” weiter auszubauen und bessere Trainingsmöglichkeiten zu schaffen. Eine Anerkennung, die uns mit sehr viel Stolz erfüllt und für die wie sehr dankbar sind.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.