Starke Wilde Hummeln in Halstenbek

Am Samstag, den 17.09.2016 fand in Halstenbek ein weiteres Rennen für die Wilden Hummeln statt. Das Team aus Bargteheide hat sich spannende und denkbar knappe Rennen geliefert und wieder sehr gute Ergebnisse erzielt.

Die Platzierungen im Einzelnen:

Schüler B männlich
Steffen Bechstedt verpasste in einem Fotofinish nur ganz knapp den 1. Platz und fuhr mit nur einer Zehntelsekunde Rückstand auf Platz 2. Micha Mewes, der sein erstes Rennen der Schleswig-Holstein Cup Serie bestritt, landete direkt auf einen erfolgreichen 4. Platz.

Schüler B weiblich
Tara Kampehl holte in Ihrer Gruppe mit sehr vielen Teilnehmer den guten 7. Platz, gefolgt von Mia Naß auf einem tollen 9. Rang.

Schüler C männlich
Johann Kühn holte sich souverän Silber (2. Platz), direkt gefolgt mit Bronze von Jannis Bechstedt auf dem 3. Platz. Finn Luca Pienitz landete ganz knapp, punktgleich mit Platz 4, auf dem 5. Rang.

Schüler C weiblich
Auch Johanna Rose konnte bei diesem Renntag mit Bronze (3. Platz) abräumen, Nike Liebs holte sich einen tollen 5. Platz.

Das noch sehr junge Team der Wilden Hummeln aus Bargteheide konnte somit wieder tolle Platzierungen erreichen und hat erneut einen enormen Eindruck hinterlassen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.